Das Schlusswort 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Dieses Jahr kommt endlich zum Schluss und eines ist sicher; das Jahr 2020 wird uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Durch die Coronapandemie mussten wir alle in diesem Jahr viele Abstriche machen, sowohl zum Testen, als auch im Alltag. Wir von der Redaktion wurden ebenfalls durch die Pandemie stark eingeschränkt. Bereits im letzten Jahr hatten wir viele Projekte geplant die dementsprechend leider nicht umgesetzt werden konnten. Und doch hat uns die Pandemie oftmals geholfen neue Hobbies und Vorlieben zu entdecken. Die einen fingen an in der Küche ihre Fähigkeiten im Bereich der Backkunst zu fördern, andere opferten ihre Zeit und Ressourcen um andere glücklich zu machen. An dieser Stelle, auch wenn es kein allzu großer Trost ist, bedanke ich mich im Namen der ganzen Redaktion bei allen Ärzten, Pflegekräften und allen ,die sich in dieser Pandemie darum gekümmert haben, dass sie hier nicht so ausufert wie anderswo in der Welt. Was die Zukunft bringt kann und will ich nicht erahnen, doch einer Sache bin ich mir gewiss: Die Pandemie wird irgendwann vorbei sein. Vielleicht nicht nächste Woche, vielleicht nicht zu Beginn des Frühlings. Aber früher oder später wird es ein Ende geben. Und wenn all das vorüber ist, dann werden wir als Redaktion auch wieder anfangen können unsere Projektideen umzusetzen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen allen einen guten Rutsch in das neue Jahr und bleiben sie Gesund.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen