Atomic Heart – Abgedrehter Shooter aus Russland angekündigt

Blutig, schräg und erfrischend anders; So kann man den Trailer zu dem Adventure-Shooter Atomic Heart des russischen Entwicklerteams Mundfish, der noch dieses Jahr für Xbox, Playstation und PC erscheinen soll, am besten beschreiben.

Bereits vor neun Monaten gab es einen kurzen Teaser-Trailer zum Spiel, aber nun kann man sich endlich ein klareres Bild des ganzen machen. Das ganze spielt in der Sowjet-Union einer alternativen Realität, in der man in die Rolle des Agenten P-3 schlüpft der die Aufgabe hat, das mysteriöse Unternehmen 3826, in dem etwas entsetzlich schief gelaufen ist, zu untersuchen. Dafür versprechen die Entwickler ein mitreißendes und actiongeladenes Szenario mit einem Hauch Wahnsinn. Ob sie dieses Versprechen jedoch halten können, wird sich aber wohl erst beim Release endgültig zeigen.

Visuell erinnert das ganze an postapokalyptische Spiele wie Fallout oder NieR:Automata, aber auch an Videospiel-Klassiker wie Bioshock und Half-Life. Und dabei bleibt es kein bisschen zimperlich; Überwachsene Gebäude, blutige Labore, aggressive Roboter und angsteinflößsende Zombies sorgen für eine verstörende, aber sehr interessante Atmosphäre.

Einen genauen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, das Spiel wurde allerdings für 2018 angekündigt.

Die offizielle Website von Atomic Heart
Die Steam-Seite von Atomic Heart

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=_tEgeZrOOHM[/embedyt]

Bildquelle: Mundfisch, Screenshot aus https://www.youtube.com/watch?v=_tEgeZrOOHM

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen